PROJEKTE

Rotation

In Kooperation mit dem Porzellanhersteller Rosenthal entsteht ein Aromastein mit neuer Schlussfunktion. Durch Drehen des Kreises kann die Auftragsfläche für den Duft geöffnet und geschlossen werden. Der Kreis und ein Quadrat bilden die Grundvolumen, die das Objekt, im Sinne vom Bauhaus, in minimalistischer Weise formen.

Morning routine

Im Kooperationsprojekt mit der Firma Kellerbürsten entsteht ein stapelbares Bürstenset. Die Bürsten im Bad erhalten einen festen, vor Dreck geschützten Platz. Dafür können immer gleiche Grundrohlinge für die individuelle Morgenroutine beliebig beborstet werden. Die minimalistische Gestaltung ermöglicht die oft genutzten Bürsten immer griffbereit am Waschbecken zu platzieren, ohne für zu visuelle Unruhe zu sorgen.

Hollow

Das Projekt „hollow“ (noun. eng. „Zwischenraum“) richtet sich gegen den Konsumwahn der heutigen Zeit. Durch Gestaltung wird auf den Wert jener Gegenstände aufmerksam gemacht, die von der Gesellschaft als wertlos empfunden wurden. Einzelne Schalen werden für Abdruckformen neuer Keramikschalen verwendet, um ihnen einen neuen Nutzen zu geben. Sie werden übereinander gestapelt und ihre Zwischenräume mit Keramik gefüllt. Drei Schalen, die eine ausgewogene Formsprache besitzen, wurden für ein Service in Porzellan gefertigt.

Aligned

Rottweil ist eine Stadt, die von Tradition und modernem Zeitgeist geprägt wird. „aligned“ (verb. eng. „ausgerichtet“) spiegelt dies in der Gestaltung modularer Möbel für den Außenbereich wieder. Linear ineinander verschiebbare Module können aufgestellt, ineinander verankert und an die Touristen und Besucherzahlen angepasst werden. Die Modularität der einzelnen Bänke ermöglicht eine individuelle Zusammenstellung der Stahlprofile - zu größeren und kleineren Sitzgruppen. Besondere Anerkennung des Entwurfs durch die Stadt Rottweil.