PROJEKTE

Same but different

Extrudierte Objekte aus durchgefärbtem Porzellan. Erst durch eine Manipulation wie etwa das Falten des Bodens oder das Quetschen des Porzellans, wird aus der Extrusion ein Produkt. Durch die Art der Fertigung ist jedes Teil ein Unikat. Die Individualität der Produkte bezieht sich auf das Bedürfnis des Menschen, sich stets von der Masse abheben zu wollen.

Woody

„Woody” ist ein Spielzeug zur Fortbewegung für Kinder. Der Entwurf soll in erster Linie Spaß bereiten und dem/der Nutzer*in ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Durch die Borsten gleitet das Objekt wie ein Hoverboard über den Asphalt und fegt gleichzeitig den Boden. Die Gestaltung spielt durch die Rundhölzer in Verbindung mit den Borsten gezielt mit der Typologie des Besens. Der Entwurf besitzt keine sichtbaren Schraubverbindungen, ist höhenverstellbar und besteht aus Buchenholz.

Lehna

„Lehna“ ist ein Stuhl für lebhafte Räume. Der Entwurfsgedanke besteht darin, einen Stuhl zu entwickeln welcher die Vorzüge eines Hockers mit einer Rückenlehne kombiniert. Die runde Sitzfläche und die bewegliche Lehne ermöglichen das Sitzen in verschiedenen Positionen, ohne dabei eine Sitzrichtung vorzugeben. Die offene Form des Stuhls fördert den ungezwungenen sozialen Austausch und bietet dem/der Nutzer*in eine große Bewegungsfreiheit.

ProjektpartnerInnen:

Grüne Bank

„Grüne Bank“ – Sitzgelegenheiten aus Flachsfaserverbund für den urbanen Raum.

ProjektpartnerInnen: