PROJEKTE

Körper der Virtuellen Realität

Körper der Virtuellen Realität beschreibt meinen Versuch als Produktgestalter mit der fortschreitenden Digitalisierung und Virtualisierung der Welt umzugehen. Viele Dinge, die vor einigen Jahren noch als physische Gegenstände hergestellt wurden, haben in ihrer körperlichen Form an Bedeutung verloren. Sie treten oft nur noch virtuell in Erscheinung, als Verfügbarkeit ihrer wichtigsten Funktionen und Eigenschaften. Das Smartphone (und damit der Computer) wurde zum ständig anwesenden Universalgegenstand. Viele Dinge werden mit ihm simuliert und oft auch ersetzt. Als Produkte meiner Auseinandersetzung mit den Themen Realität, Virtualität und ihrer materiellen Verbindlichkeiten, entstanden ein Buch und eine zugehörige Smartphone-App.